✓ Iodfrei ✓ Antibiotikafrei (außer Geflügel) ✓ ohne Gentechnik ✓ hauseigene Schlachtung

Der Schinken ist die Keule des Schweins und stammt von der hinteren Körperpartie des Tieres. Je nach Zerlegung des Fleisches unterscheidet man in Oberschale, Unterschale, Hüfte und Nuss. Das Ganze kann gepökelt, gebrüht, gebraten, getrocknet oder geräuchert werden und erhält so auch seine Bezeichnung wie beispielsweise Kochschinken (z.B. Paprikaschinken), Rohschinken (Italienischer Lachsschinken), luftgetrockneter Schinken (Serrano-, Parmaschinken) oder Räucherschinken (Schwarzwälder Schinken). Unsere Schinken werden mit besten Gewürzen und viel Liebe verfeinert, sodass sie ihren einzigartigen Geschmack erhalten.
Probieren Sie die köstlichen Schinken aus unserem Sortiment und überzeugen Sie sich selbst!